Prinzessinnennudeln im Schnelldurchgang

Ziemlich fix zubereitet und unheimlich lecker!

FullSizeRender

Zutaten

1 Dose grüne Bohnen
Öl zum Anbraten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Dosen Tomaten in Stücken
200 gr Frischkäse (nach Belieben – wir nehmen am liebsten Kräuter)
500 gr. Nudeln (am besten Fusilli, weil an diesen Nudeln die meiste Soße hängen bleibt)
Parmesan oder Gouda zum Bestreuen
Salz, Pfeffer und Curry
Kräuter (optional)

Anleitung

Die Zubereitung dieses Gerichts dauert weniger als 15 Minuten.

Als erstes müsst ihr den Wasserkocher einschalten und das Wasser für die Nudeln zum Kochen bringen. Stellt eine tiefe Pfanne auf den Herd und erhitzt das Öl. Währenddessen schneidet ihr die Zwiebeln und den Knoblauch klein. Mittlerweile müsste das Wasser kochen – gebt Wasser, Nudeln und etwas Salz in einen Topf – zwischendurch umrühren damit die Nudeln nicht aneinander pappen. Die geschnittene Zwiebel und Knoblauchzehe anbraten bis sie glasig sind und dann die Tomaten, Bohnen und den Frischkäse hinzufügen. Das ganze etwas köcheln lassen und im Anschluss mit Salz, Pfeffer, Curry und Kräutern abschmecken.

Die Nudeln abgießen und auf einen Teller geben, mit Soße übergießen und alles mit dem Käse eurer Wahl bestreuen.

Einen guten Appetit!

Eure delibeaus

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>